Seit diesem Jahr können wir unseren Kunden auch für extra große Bauteile eine Vermessung mit der Genauigkeit eines Messraums anbieten.

In einer Labor angelehnten Umgebung mit kontrollierter Umwelt (wie Temperatur und Feuchte etc.) können wir mit einer Genauigkeit von 8 Mikrometern (plus Längenabhängiger Unsicherheit) Messungen an einer 3D-Koordinatenmessmaschine aus dem Hause Zeiss in den Dimensionen

5 Meter x 11 Meter x 3,50 Meter

anbieten. Einmalig in Europa!

Dabei können die Bauteile ein Gewicht von bis zu 80 Tonnen haben. Die logistischen Voraussetzungen sind den Anforderungen entsprechend ausgelegt. So bietet eine Halle mit entsprechendem Kran optimale Voraussetzungen. Dazu kommt ein logistisches Konzept, welches den Transport der Bauteile via Schiff, Zug oder LKW ermöglicht und somit ein höchstes Maß an Flexibilität liefert.

Die Auswertung erfolgt über unser erfahrendes Team in Kombination mit der etablierten Software- und Analyseausstattung der Decom.